Home · Impressum · Datenschutz

Datenschutz im

Verein für Mineralogie und Geowissenschaften

Pforzheim e.V.

 

unter Berücksichtigung der DSGVO

Verantwortlich für den Datenschutz im Verein ist der Vorstand, siehe Impressum

1. Mitgliedschaft

1.1. Personenbezogene Daten

Bei Eintritt in den Verein werden anhand eines Beitrittsformulars folgende Daten erhoben:

Name, Vorname, Geschlecht, Adresse - verpflichtend

E-Mail-Adresse, Telefon, Geburtsdatum

 

Diese Daten werden in einer vereinseigenen Datenbank gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich der ordnungsgemäßen Vereinsführung im Sinne der Satzung und der einschlägigen Gesetzgebung, sowie der Zusendung vereinsbezogener Informationen an Mitglieder, wie Veranstaltungsprogramm, Einladungen, Anfragen per E-Mail.

Die Daten werden stets vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

1.2. Widerspruchsrecht

Jedes Mitglied ist berechtigt, beim Vorstand Einsicht in seinen Datensatz zu nehmen, Korrekturen oder Löschungen zu fordern. Die als "verpflichtend" ausgewiesenen Daten können nur nach Austritt aus dem Verein gelöscht werden. Beim Ausscheiden eines Mitglieds bleiben die Daten zum Zweck der Rückverfolgung, der Statistik und der möglichen späteren Reaktivierung weiter gespeichert. Eine explizite Löschung erfolgt nur auf besondere Anforderung.

1.3 Datensicherheit

Die Datenbank befindet sich auf einem Cloud-Speicher, auf den nur ein begrenzter, dokumentierter Personenkreis Zugriff hat. Die Personen müssen außerdem mit ihrem Benutzernamen und dem Namen ihres Rechners bei der Datenbank angemeldet sein. Sie erhalten nur Zugang zu den ihrer Funktion entsprechenden Sichten auf die Daten. Die Berechtigungen erteilt und dokumentiert der Vorstand.

2. Funktionsträger

2.1 Vorstand

Der Vorstand setzt sich aus den gemäß Satzung gewählten Mitgliedern zusammen. Diese stimmen mit Annahme der Wahl der Veröffentlichung ihres Namens sowie im Zusammenhang mit ihrer Vereinstätigkeit stehender Bilder ihrer Person in der Presse und auf der Website des Vereins zu. Alle weiteren Daten bleiben geschützt.

Allen Mitgliedern des Vorstands obliegt eine besondere Sorgfaltspflicht im Umgang mit Mitgliederdaten.

 

3. Website

3.1 Zweck und Nutzung

Die Website dient zur Information der Öffentlichkeit und der Vereinsmitglieder über den Vereinszweck, die Aktivitäten und die Strukturen des Vereins. Insbesondere stellt sie den jeweils aktuellen Veranstaltungskalender bereit. In diesem öffentlichen Bereich der Website werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Bekanntermaßen werden bei Aufruf der Website vom Provider Informationen wie die IP-Adresse, der benutzte Browser, das Betriebssystem usw. erfasst. Rückschlüsse auf die Person des Nutzers sind hieraus nicht möglich. Die Website des Vereins nutzt diese Information nicht, ruft sie gar nicht ab. Cookies werden nicht verwendet.

Die Übermittlung von Daten zum Server, insbesondere die aus Kontaktformularen (Adresse des Absenders, Nachricht selbst) erfolgt nach aktuellem Standard verschlüsselt. Ein absoluter Schutz vor Zugriffen Dritter ist bekanntermaßen im Internet nicht möglich.

3.2 Geschützter Bereich

Die Website verfügt über einen versteckten, mit Passwort geschützten Bereich. Er dient zur Aktualisierung des Veranstaltungsprogramms, der Verwaltung von Bildern in der Galerie und zur Verwaltung der notwendigen Daten der Funktionsträger gemäß Abschnitt 2.

Zugang zu diesem Bereich hat nur ein eng begrenzter Personenkreis, der die genannten Aufgaben ausführt und zwar selektiv entsprechend der Funktion. Vollzugriff auf die Datenbank hat ausschließlich der Vorstand.

3.3 Haftungsausschluss

Die auf unserer Website bereitgestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt erstellt und werden ständig nach bestem Wissen aktualisiert. Trotzdem können sich Fehler oder Ungenauigkeiten einschleichen. Der Verein kann daher keine Haftung für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte übernehmen.

Die Website enthält externe Links zu Seiten anderer Anbieter. Auf die dort veröffentlichten Inhalte hat der Verein keinen Einfluss. Daher können wir für diese Inhalte keine Gewähr übernehmen. Die Verantwortung liegt ausschließlich beim externen Anbieter.

Links, die zu Inhalten führen, die den guten Sitten, der religiösen oder politischen Neutralität widersprechen, werden gelöscht, sobald der Vorstand hiervon Kenntnis erhält.

3.4 Urheberrecht

Die veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Vereinsvorstands. Das unerlaubte Kopieren und Speichern der bereitgestellten Inhalte ist nicht gestattet.

 

4. Fotos im Internet

Besondere rechtliche Regeln zum Thema "Fotos im Internet" für Vereine gibt es nicht. Anwendbar sind die allgemeinen Regeln des KUG. Häufig kommen hier die Ausnahmen gemäß § 23 KUG ins Spiel. Eine Einwilligung ist dann nicht erforderlich. Dies betrifft insbesondere Bilder von Vereinsveranstaltungen. Das gilt auch dann, wenn einzelne Teilnehmer persönlich zu erkennen sind. Wesentlich ist jedoch, dass die dargestellten Personen als Teilnehmer der betreffenden Veranstaltung abgebildet werden. Der Bezug zur Veranstaltung muss klar erkennbar sein. Das ist nicht mehr der Fall, wenn gezielt nur ein einzelner Teilnehmer fotografiert worden ist. Dann ist eine Einwilligung nötig.